Die österreichische Skispringerin Jacqueline Seifriedsberger fällt für den Rest der Olympia-Saison aus.

Die 22 Jahre alte WM-Dritte hat sich am Freitag bei der Qualifikation zum Weltcup-Springen in Hinterzarten einen

Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie zugezogen und wurde bereits operiert.

Bereits im August hatte Weltmeisterin Sarah Hendrickson aus den USA einen Kreuzbandriss erlitten.

Hier gibt es alles zum Wintersport

Weiterlesen