Norwegens Skilanglauf-Star Marit Björgen hat am Donnerstag bei der Staffel in Val di Fiemme ihre elfte WM-Goldmedaille gewonnen.

Damit rückte die 32-Jährige in der Rangliste der erfolgreichsten Langläufer in der Geschichte nordischer Weltmeisterschaften auf den zweiten Rang vor.

Platz eins behält die Russin Jelena Wälbe, die 14-mal Gold holte, zumindest bis zu den nächsten Titelkämpfen 2015 in Falun/ Schweden.

Weiterlesen