Angeführt von den Routiniers Tobias Angerer und Axel Teichmann reisen zehn deutsche Skilangläufer zu den ersten Weltcuprennen des Winters am Samstag im schwedischen Gällivare.

Bei den Herren komplettieren Thomas Bing, Hannes Dotzler, Jens Filbrich und Tim Tscharnke das Sextett. Für die Wettbewerbe bei den Frauen nominierte der neue Bundestrainer Frank Ullrich neben Steffi Böhler und Nicole Fessel Denise Hermann sowie Katrin Zeller.

"Mit der Vorbereitung bin ich ingesamt sehr zufrieden. Das ganze Team hat sich in den vergangenen Monaten wirklich unglaublich ins Zeug gelegt und war hochmotiviert bei der Sache", sagte Ullrich.

Vor den ersten Rennen verbreitete der ehemalige Biathlon-Bundestrainer Optimismus: "Die Stimmung ist hervorragend, man hat das Gefühl, dass hier wieder ein gemeinsames Team am Start ist. Gällivare ist für uns zunächst einmal eine Standortbestimmung."

Weiterlesen