Maria Höfl-Riesch wurde 2011 Gesamtweltcup-Siegerin © getty

Maria Höfl-Riesch (Partenkirchen) hat zum Abschluss der Weltcup-Rennen in Beaver Creek im US-Bundesstaat Colorado einen guten fünften Rang im Riesenslalom belegt.

Es gewann die Schwedin Jessica Lindell-Vikarby, die vor Slalom-Weltmeisterin Mikaela Shiffrin (USA/0,09 Sekunden zurück) und Tina Weirather aus Liechtenstein (0,56) nach einer Unterbrechung von fast fünf Jahren ihren zweiten Weltcupsieg feierte.

Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg (Kreuth), Vierte nach dem ersten Durchgang, schied im Finale aus.

DATENCENTER: Die Rennergebnisse

Weiterlesen