Der Nachwuchs des Deutschen Ski-Verbandes (DSV) hat bei der alpinen Ski-WM der Junioren im kanadischen Mont Saint-Anne/Quebec im Riesenslalom eine vordere Platzierung deutlich verpasst.

Beim Sieg des Norwegers Aleksander Aamodt Kilde kam der Neuenbürger Philipp Gassner auf Rang 19 als bester Deutscher ins Ziel, hinter ihm fuhren Sebastian Holzner (Oberstdorf) auf Platz 24 und Linus Strasser (München) auf Rang 34.

Weiterlesen