Das für Freitagabend geplante Abschlusstraining für die Weltcup-Abfahrt im kanadischen Lake Louise ist wegen starken Schneefalls abgesagt worden. Das gab der Internationale Skiverband FIS bekannt.

Die erste Abfahrt der Saison ist für Samstag (19.30 Uhr) angesetzt.

Für den Deutschen Skiverband (DSV) sind Stephan Keppler (Ebingen), Andreas Sander (Ennepetal), Tobias Stechert (Oberstdorf) und Josef Ferstl (Hammer) nach Kanada gereist.

Schnellster in der zweiten Probefahrt auf der Strecke "Olympic Downhill" war Aksel Lund Svindal (Norwegen) vor Georg Streitberger und Klaus Kröll (beide Österreich).

Im ersten Trainingslauf war Max Franz (Österreich) Schnellster vor Kröll und Adrien Theaux (Frankreich) gewesen.

Weiterlesen