Lindsey Vonn wird aufgrund eines "ernsten Darmleidens" behandelt. Das teilte der Sprecher der Olympiasiegerin, Kay Lewis, mit.

Die 28-jährige Olympiasiegerin müsse nun im Krankenhaus auf die Ergebnisse weiterer Untersuchungen warten.

Vonn hatte sich am Montag in eine Klinik in Vail im US-Bundesstaat Colorado begeben, weil sie sich krank fühlte.

Vonns Servicemann Heinz Hämmerle erklärte der "Associated Press", dass die US-Amerikanerin deshalb nicht das erste Mal im Krankenhaus sei. Sie habe seit dem 27. Oktober nicht mehr trainiert.

Bereits am Donnerstag hatte Vonn via "Twitter" über ihren schlechten Gesundheitszustand geklagt: "Ich fühle mich nicht gut. Habe dann eine Hühnersuppe gegessen und Federers Sieg gegen Ferrer gesehen. Dann ging es mir etwas besser."

Vonn hatte nach dem Weltcup-Auftakt in Sölden den Slalom am Wochenende in Levi in Finnland ausgelassen. Als Begründung wurde angegeben, sie wolle sich auf die Heimrennen in Aspen (24./25. November) vorbereiten.

Weiterlesen