Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg hat bei den Weltcup-Rennen in Ofterschwang innerhalb von nur 24 Stunden ihren zweiten Sieg gefeiert.

Beim zweiten Riesenslalom am Ofterschwanger Horn gewann die 22-Jährige vor Lindsey Vonn aus den USA (0,26 Sekunden zurück) sowie Tina Maze aus Slowenien (0,39).

Rebensburg steht nach ihrem sechsten Weltcup-Sieg vor dem erneuten Gewinn der kleinen Kristallkugel als Beste in der Riesenslalom-Wertung.

Bei zwei noch ausstehenden Rennen in dieser Disziplin hat die Titelverteidigerin nun 135 Punkte Vorsprung auf die Französin Tessa Worley.

Neben Rebensburg kam nur Veronique Hronek auf Rang 17 in die Wertung. Maria Höfl-Riesch, Zwölfte nach dem ersten Durchgang, schied im Finale ebenso aus wie Lena Dürr, die zunächst auf Rang 18 gelegen hatte.

Weiterlesen