Die Läufer des Deutschen Skiverbandes (DSV) haben beim zweiten Wettbewerb der alpinen Junioren-WM im italienischen Roccaraso eine Medaille knapp verfehlt.

Bei der Abfahrt der Junioren belegte Manual Schmid Rang fünf, er verfehlte Rang drei und damit Bronze um 0, 32 Sekunden.

Thomas Dreßen erreichte Rang neun. Gold gewann der Amerikaner Ryan Cochran-Siegle, Silber und Bronze holten die Schweizer Ralph Weber sowie Nils Mani.

Weiterlesen