Felix Loch konnte mit seinen Staffel-Kollegen den nächsten Sieg feiern © getty

Die deutschen Rennrodler haben zum Abschluss des Weltcups im amerikanischen Park City die Teamstaffel gewonnen.

Die BSD-Mannschaft mit den Weltmeistern Felix Loch und Natalie Geisenberger sowie den Doppelsitzern Tobias Wendl/Tobias Arlt (setzte sich vor den USA und Österreich durch.

Es war bereits der dritte deutsche Sieg im vierten Staffelrennen des Olympiawinters.

Hier gibt es alles zum Wintersport

Weiterlesen