Geisenberger ist dreifache Weltmeisterin © getty

Weltmeisterin Natalie Geisenberger aus Miesbach hat im dritten Saisonrennen ihren dritten Sieg eingefahren.

Die 25-Jährige setzte sich beim Heim-Weltcup in Winterberg deutlich vor Olympiasiegerin Tatjana Hüfner (+0,440 Sekunden) durch und baute ihre Führung in der Weltcup-Gesamtwertung weiter aus.

Anke Wischnewski (+0,644) komplettierte auf Rang drei das erneut starke deutsche Mannschaftsergebnis.

Für Geisenberger war es der 19. Weltcupsieg ihrer Karriere.

Hier gibt es alles zum Wintersport

Weiterlesen