Ein bedeutender Wegbereiter des olympischen Rennrodelns wird 100: Baron Eduard Alexandrowitsch von Falz-Fein, eines von drei noch lebenden Ehrenmitgliedern des Weltverbandes FIL, feiert am Freitag (14. September) den ganz besonderen Geburtstag.

Der langjährige Schatzmeister der FIL erwarb sich vor allem bei der Aufnahme des Rennrodelns in das olympische Programm große Verdienste.

Ebenso nutzte der Baron seine beruflichen und familiären Verbindungen zum Internationalen Olympischen Komitee (IOC), um Sportlern aus Liechtenstein auch ohne IOC-Mitgliedschaft des Landes die erstmalige Teilnahme an den Olympischen Spielen 1936 in Garmisch-Partenkirchen zu ermöglichen.

Später verschrieb sich der frühere Bobfahrer dem Liechtensteiner Radsport.

Weiterlesen