© getty

Wohl ohne den ehemaligen Vize-Weltmeister Tino Edelmann gehen die nordischen Kombinierer des DSV am Wochenende in den Heimweltcup in Schonach.

Der 28-Jährige gehört nicht zum Aufgebot, das Bundestrainer Hermann Weinbuch am Donnerstag nominierte.

"Leider ist er erkrankt und wird deshalb in Schonach eventuell fehlen. Das ist schade, da er gerade erst in Schwung gekommen ist und ihm die Olympia-Qualifikation noch fehlt", sagte Weinbuch.

Angeführt wird das Team von Weltmeister Eric Frenzel. Der 25-Jährige reist mit der Empfehlung von drei Siegen aus vier Rennen nach Schonach. Im Schwarzwald hat Frenzel bislang allerdings noch nie gewonnen.

Letzter deutscher Sieger war Hubert Schwarz im Jahr 1987.

Weiterlesen