Kombinierer Jason Lamy-Chappuis wird bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Winterspiele in Sotschi (7. bis zum 23. Februar 2014) Fahnenträger der französischen Mannschaft.

Der Olympiasieger von 2010 und dreifache Weltmeister von 2013 setzte sich bei der Auswahl des französischen Olympia-Komitees CNOSF gegen Eiskunstläufer Brian Joubert und Ski-Freestylerin Ophelie David durch.

Lamy-Chappuis, Dauer-Konkurrent des zweimaligen Weltmeisters Eric Frenzel (Oberwiesenthal), geht in Sotschi als einziger französischer Olympiasieger von Vancouver an den Start.

Der zweite Goldmedaillengewinner von 2010, Biathlet Vincent Jay (10-km-Sprint), hat seine Karriere inzwischen beendet.

Weiterlesen