Eiskunstlauf-Olympiasiegerin Kim Yu-Na ist mit einem Sieg in den Winter gestartet.

Die Südkoreanerin setzte sich beim "Golden Spin of Zagreb" mit 204,49 Punkten deutlich vor Miki Ando aus Japan (176,82) und der Russin Elisaweta Tuktamischewa (169,24) durch.

Wegen eines Haarrisses im rechten Mittelfuß hatte die 23-jährige Kim alle Grand-Prix-Starts im Herbst absagen müssen.

Hier gibt es alles zum Wintersport

Weiterlesen