Olympiasieger Jewgeni Pluschenko hat verletzungsbedingt seine Teilnahme an den Weltmeisterschaften Mitte März in London/Ontario abgesagt. Erst vor einer Woche war der 30 Jahre alte Russe in Tel Aviv an der Bandscheibe operiert worden.

Bereits bei den europäischen Titelkämpfen Mitte Januar in Zagreb hatte der dreimalige Weltmeister wegen starker Rückenbeschwerden nach dem Kurzprogramm aufgegeben.

Binnen der nächsten zwei Wochen will der nationale Verband darüber entscheiden, wer Pluschenko bei der WM in Kanada ersetzen soll.

Weiterlesen