Die Paarlauf-Weltmeister Aljona Savchenko und Robin Szolkowy haben ihren Start beim Eiskunstlauf-Grand-Prix am Wochenende in Paris abgesagt.

Savchenko leidet an den Folgen einer Nasennebenhöhlen-Entzündung und ist durch den Einsatz von Antibiotika geschwächt. Von der Starterliste des Weltverbandes ISU für Paris sind Savchenko/Szolkowy bereits gestrichen worden.

Durch die Absage für Paris verpassen die Schützlinge von Trainer Ingo Steuer auch die Qualifikation für das Grand-Prix-Finale am 7./8. Dezember im russischen Sotschi.

Weiterlesen