Die WM-Dritte Sandra Kiriasis hat den letzten Zweierbob-Weltcup der Saison gewonnen, ihren zehnten Triumph im Gesamtweltcup jedoch erwartungsgemäß verpasst.

Die Pilotin aus Winterberg lag mit Anschieberin Franziska Bertels auf der Olympiabahn in Sotschi/Russland 0,13 Sekunden vor Elana Meyers (USA).

Dritte wurde Olympiasiegerin Kaillie Humphries (Kanada/+0,14), die sich damit den Sieg im Gesamtweltcup sicherte.

Kiriasis feierte ihren zweiten Weltcupsieg in Serie, nachdem sie Mitte Januar in Igls/Österreich triumphiert hatte. Die 38-Jährige landete auf Platz zwei im Gesamtklassement.

Nach dem ersten Durchgang hatte auch Titelverteidigerin Cathleen Martini (Oberbärenburg) als Zweite auf Podestkurs gelegen, letztlich reichte es jedoch nur zu Rang vier (+0,30). Anja Schneiderheinze (Erfurt) wurde Achte (+0,77).

Im Gesamtklassement landeten Martini und Schneiderheinze auf den Plätzen drei und vier.

Weiterlesen