Dreifach-Weltmeister Emil Hegle Svendsen tritt nach überstandener Grippe-Erkrankung am Samstag mit der norwegischen Staffel bei der Biathlon-WM in Nove Mesto an.

Der exzentrische Norweger, der bislang bei allen drei Starts in Tschechien Gold gewann, hatte am Donnerstag das Einzelrennen auslassen müssen.

"Ich habe mich nach dem Training am Freitag gut gefühlt. Ich bin froh, dass ich so so schnell wieder gesund geworden bin", sagte Svendsen.

Auch am Sonntag will er im abschließenden Massenstart antreten. Damit bietet sich dem 27-Jährigen weiter die Chance, als erster Skijäger fünf Goldmedaillen bei einer Weltmeisterschaft zu gewinnen.

Weiterlesen