Franziska Hildebrand ist am Rande der Weltmeisterschaften in Nove Mesto/Tschechien vom Biathlon-Weltverband IBU als "Rookie of the Year" ausgezeichnet worden.

"Im ersten Moment war ich total überrascht, dass ich diesen Preis erhalten habe. Dann habe ich mich aber auch wahnsinnig darüber gefreut", sagte die 25-Jährige aus Clausthal-Zellerfeld: "Es gibt ja doch viele wirklich gute Athletinnen in unserem Feld."

Hildebrand wurde für die vergangene Saison geehrt, in der sie unter anderem bei ihrem Weltcup-Debüt in Östersund/Schweden im Dezember 2011 auf Anhieb Sechste im Einzelrennen geworden war.

Weiterlesen