Die Veranstalter der WM im tschechischen Nove Mesto rechnen an den acht Wettkampftagen mit bis zu 150.000 Besuchern.

"Über 100.000 Tickets wurden bereits verkauft. Wir rechnen mit einem sehr großen Zuspruch der Fans", sagte Peer Lange, Mediendirektor des Weltverbandes IBU, wenige Stunden vor der Eröffnungsfeier.

Insgesamt haben für die elf Wettbewerbe 43 Nationen mit 377 Athleten gemeldet. Nach der kurzfristigen Absage der argentinischen Mannschaft nimmt damit eine Nation weniger teil als im Vorjahr in Ruhpolding.

Von den ersten Weltmeisterschaften der Skijäger in Tschechien werden insgesamt 451 Medienvertreter berichten, 1360 freiwillige Helfer sollen für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung sorgen.

Als erstes Rennen ist am Donnerstag (17.30 Uhr) die Mixedstaffel angesetzt. Titelverteidiger ist Norwegen, die deutsche Mannschaft hatte im Vorjahr die Bronzemedaille gewonnen.

In Ruhpolding hatten insgesamt 218.000 Zuschauer für einen Rekord gesorgt.

Weiterlesen