Nach dem Damenwettberwerb hat auch im Herren-Einzel bei den deutschen Biathlon-Meisterschaften in Oberhof ein Überraschungssieger den Weltcup-Startern die Show gestohlen.

Über 20 km kam Erik Lesser kam nach 51:00,0 Minuten bei nur zwei Strafminuten als Schnellster ins Ziel.

Er verwies den nicht minder überraschenden, 22 Jahre alten Tom Barth (+2:29,9/1), und Ex-Weltmeister Arnd Peiffer (+2: 39,9/4) bei zeitweise stürmischem Wind auf die Plätze zwei und drei.

Für Lesser war es "ein fantastisches Rennen", während Peiffer trotz Platz drei "optimistisch für die WM in Nove Mesto" ist.

Weiterlesen