Heidi Zacher wird beim Weltcup in Schweden starke Vierte
Zacher wurde bei den Olympischen Spielen 2010 in Vancouver Zehnte im Skicross © getty

Drei weitere deutsche Skicrosser haben beim Weltcup-Rennen im französischen Val Thorens die nationale Norm für die Olympischen Spiele in Sotschi (7. bis 23. Februar) erfüllt.

Florian Eigler gelang beim Sieg von Andreas Matt aus Österreich mit Rang acht die direkte Qualifikation.

Thomas Fischer (9.) sowie Heidi Zacher (14.) fuhren zum zweiten Mal unter die ersten 16. Die Norm zur Hälfte erfüllte Anna Wörner, die beim Sieg von Katrin Müller aus der Schweiz Rang 15 belegte.

Als erster deutscher Skicrosser hatte sich zuvor beim Weltcup-Auftakt in Nakiska/Kanada Daniel Bohnacker für Olympia qualifiziert.

Hier gibt es alles zum Wintersport

Weiterlesen