Der norwegische Snowboarder Torstein Horgmo hat die Burton European Open in Laax in der Disziplin Slopestyle gewonnen. Horgmo wurde als Bester des Halbfinales zum Sieger erklärt, da die für Donnerstag geplanten Finals wegen schlechten Wetters und eingeschränkter Sicht von den Organisatoren abgesagt werden mussten.

Die Plätze zwei und drei belegten die beiden Kanadier Mark McMorris und Sebastien Toutant. Toutant war erst vor Wochenfrist in Innsbruck neuer Big-Air-Champion der World Snowboard Tour geworden. Deutsche Snowboarder konnten sich nicht für das Halbfinale qualifizieren.

Weiterlesen