Deutschlands beste Wasserspringer Sascha Klein und Patrick Hausding haben bei den Europameisterschaften in Eindhoven ihre Siegesserie vom Turm fortgesetzt und den fünften Titel in Folge gewonnen.

Die Olympia- und WM-Zweiten aus Riesa und Berlin setzten sich im Synchronwettbewerb in einem packenden Finale mit 463,08 Punkten vor Ilja Sacharow/Wiktor Minibaew (Russland/458,07) durch und bescherten dem Deutschen Schwimm-Verband (DSV) die erste Goldmedaille.

Bronze gewannen Alexander Bondar und Alexander Gorschkowosow aus der Ukraine (437,79).

Weiterlesen