Der 170-malige Nationalspieler Erik Bukowski vom Bundesligisten Waspo98 Hannover ist zu Deutschlands "Wasserballer des Jahres" gekürt worden.

Zudem war der 27-Jährige mit 66 Saisontreffern erfolgreichster Torschütze der Liga.

Das "Double" war im Vorjahr auch dem Esslinger Heiko Nossek geglückt. Erik Bukowski war im Sommer 2013 vom Rekordmeister Wasserfreunde Spandau 04 nach Hannover gewechselt.

Weiterlesen