Kapitän Jaromir Zachrich spielt zwei weitere Jahre für den Bundesligisten evivo Düren.

Dies gab der dreimalige Vizemeister am Freitag bekannt.

Mittelblocker Zachrich steht seit 2010 im Kader der Dürener, die im vergangenen Playoff-Viertelfinale am TV Bühl gescheitert waren.

"Jaromir ist ein sehr wichtiger Spieler für uns. Auf dem Feld und abseits. Ein klassischer Führungsspieler eben", sagte Dürens sportlicher Leiter Goswin Caro.

Für den gebürtigen Mannheimer Zachrich stand die Vertragsverlängerung nie infrage.

"Es gibt keinen anderen Verein, bei dem man Sport und Studium auf so hohem Niveau miteinander vereinbaren kann", sagte der 29-Jährige und gab als weiteres Argument an:

"Du wirst nicht reich, wenn du für evivo spielst. Aber du kriegst solides Geld. Und du kannst dich darauf verlassen, dass dein Geld immer pünktlich kommt. Das ist heute sehr viel wert."

Hier gibt es alles zum Volleyball

Weiterlesen