Dresdens Frauen gewinnen das letzte Gruppenspiel klar © getty

Die Volleyballerinnen des Bundesligisten Dresdner SC haben sich mit einem Sieg aus der Champions League verabschiedet.

Das Team von Alexander Waibl, das die Chance aufs Weiterkommen bereits zuvor verspielt hatte, gewann im letzten Gruppenspiel am Dienstagabend 3:0 bei Beziers Volley aus Frankreich.

Für den DSC war es der zweite Sieg im sechsten Spiel. Meister Schweriner SC kassierte gegen die Französinnen von RC Cannes mit 0:3 die sechste Niederlage und blieb in der Königsklasse komplett ohne Sieg.

Weiterlesen