Die Volleyballerinnen des Bundesligisten Rote Raben Vilsbiburg haben den Einzug ins Viertelfinale des europäischen CEV-Pokals knapp verpasst.

Der zweimalige deutsche Meister unterlag in Aserbaidschan im Achtelfinalrückspiel bei Baki-Azeryol Baku im Golden Set mit 10:15 und schied aus.

Der Entscheidungssatz wurde notwendig, weil Vilsbiburg das Rückspiel in Baku mit 2:3 (25:21, 18:25, 20:25, 25:16, 7:15) verloren. Das Hinspiel hatten die Roten Raben mit 3:1 gewonnen.

Weiterlesen