Für die EM in Polen und Dänemark (20. bis 29. September 2013) sind nur noch drei Startplätze zu vergeben.

Nach dem Ende der Qualifikationsturniere stehen 13 der 16 Teilnehmer fest. Neben der DVV-Auswahl sicherten sich Weißrussland, Finnland, Frankreich, die Niederlande und Tschechien ihr Ticket.

Die beiden Gastgeber sowie Serbien, Italien, Russland, die Slowakei und Bulgarien hatten schon vorher als Teilnehmer festgestanden. Hinzu kommen noch die Sieger der Play-off-Duelle Kroatien - Slowenien, Griechenland - Belgien und Türkei - Lettland.

Das DVV-Team hatte alle sechs Qualifikationsspiele gewonnen und souverän die Endrunde erreicht. Bei der vergangenen EM in Österreich und Tschechien war das Team sieg- und punktlos nach der Vorrunde ausgeschieden.

Weiterlesen