Gastgeber Bulgarien ist der deutschen Nationalmannschaft beim Olympia-Qualifikationsturnier in Sofia ins Halbfinale gefolgt.

Beim 3:0 (25:22, 25:16, 25:23) gegen Europameister Serbien holten die Bulgaren den zweiten Sieg im zweiten Spiel und sind in der Gruppe I nicht mehr von einem der beiden ersten Plätze zu verdrängen.

Spanien gewann 3:0 (25:17, 25:23, 25:18) gegen Slowenien und konnte sich am Donnerstag mit einem Sieg gegen Serbien ebenfalls vorzeitig das Weiterkommen sichern.

Die deutsche Mannschaft hatte sich nach dem Auftaktsieg über die Slowakei (3:0) auch gegen Finnland (3:1) durchgesetzt und die Vorschlussrunde erreicht.

Im Duell mit dem WM-Vierten Italien ging es am Donnerstag (19.45 Uhr) für die Mannschaft von Bundestrainer Vital Heynen um den Sieg in der Gruppe II. Nur der Turniersieger löst ein Ticket für London.

Weiterlesen