Nach seinem Job als Nationalcoach der USA bei der WM in Weißrussland (9. bis 25. Mai) übernimmt Peter Laviolette in der NHL (LIVE im TV auf SPORT1 US) den Trainerposten bei den Nashville Predators.

Das gab der Klub, der sich nach dem Verpassen der Play-offs Mitte April nach 15 Jahren von Coach Barry Trotz getrennt hatte, am Dienstag bekannt.

Der frühere US-Nationalspieler Laviolette führte die Carolina Hurricanes 2006 bei seinem größten Erfolg als Trainer zum Stanley-Cup-Sieg. Anfang Oktober 2013 war er bei den Philadelphia Flyers entlassen worden.

Bei Olympia in Sotschi arbeitete Laviolette als Assistenztrainer für das Team USA.

Weiterlesen