Jaromir Jagr wurde 1990 von den Pittsburgh Penguins gedraftet © getty

Der tschechische Star Jaromir Jagr hat einen weiteren Meilenstein erreicht.

Beim 5:2-Sieg seiner New Jersey Devils gegen die Ottawa Senators erzielte der 41-Jährige seinen 693. Karrieretreffer und zog damit in der "ewigen" Torschützenliste an Detroit-Legende Steve Yzerman vorbei.

Jagr, für den es das zwölfte Saisontor war, ist nun alleiniger Achter.

Mark Messier, einstiger Superstar der Edmonton Oilers und der New York Rangers, liegt einen Treffer vor Jagr, der seit 1990 in der NHL spielt.

Angeführt wird die Rangliste von "The Great One" Wayne Gretzky mit 894 Toren.

Im zweiten Spiel des Abends siegten die Pittsburgh Penguins mit 4:3 nach Penaltyschießen bei den New York Rangers und festigten mit nun 51 Punkten die Tabellenführung in der Eastern Conference.

Superstar Sidney Crosby verbuchte zwei Assists und baute mit 49 Punkten seine Führung in der Scorer-Liste vor Chicagos Patrick Kane (46) aus.

Hier gibt es alles zum US-Sport

Weiterlesen