Sidney Corsby liegt mit 47 Punkten an der Spitze der Scorer-Liste © getty

Kanadas Eishockey-Superstar Sidney Crosby war für seine Pittsburgh Penguins wieder einmal der Erfolgsgarant. Der Olympiasieger von Vancouver erzielte beim 3:1-Heimsieg der "Pinguine" gegen die Toronto Maple Leafs in der 54. Minute den Treffer zur 2:1-Führung.

Für Crosby war es das 19. Saisontor. Mit seinen 28 Assists kommt er auf insgesamt 47 Punkte nach 35 Saisonspielen. Damit führt der 26-Jährige auch die Scorerliste der nordamerikanischen Profiliga NHL an. Zweiter mit 45 Zählern ist Patrick Kane von den Chicago Blackhawks.

Der dreimalige Stanley-Cup-Gewinner Pittsburgh führt mit 49 Punkten die Eastern Conference vor den Boston Bruins (46) um den deutschen Verteidiger Dennis Seidenberg an. Im Westen sind nur Chicago (53) und die Anaheim Ducks (51) bislang erfolgreicher.

Weiterlesen