Meister Chicago Blackhawks kommt in der NHL nicht in Schwung.

Der Titelverteidiger kassierte mit dem 2:3 bei den St. Louis Blues bereits die zweite Niederlage im dritten Saisonspiel.

21,1 Sekunden vor der Schlusssirene brachte das dritte Saisontor von Blues-Center Alexander Steen den Sieg der Gastgeber.

Die Los Angeles Kings verspielten unterdessen gegen die Ottawa Senators zwar zunächst eine 3:0-Führung, gewannen in der Verlängerung dank Matchwinner Jeff Carter aber mit 4:3.

Einen Heimsieg gab es auch beim 3:2 der Calgary Flames gegen den kanadischen Rivalen Montreal Canadiens.

Weiterlesen