Die Buffalo Sabres mit den deutschen Nationalspielern Christian Ehrhoff und Alexander Sulzer dürfen sich in der NHL weiter Hoffnungen auf den Einzug in die Playoffs machen.

Die Tampa Bay Lightning leisteten den Sabres mit einem 4:2-Heimsieg gegen die Washington Capitals Schützenhilfe. Washington konnte durch die Niederlage im Osten nicht weiter davonziehen und belegt mit 86 Zählern als Achter den letzten Playoff-Platz.

Buffalo liegt mit einem Spiel weniger zwei Punkte dahinter. Steven Stamkos, mit jetzt 58 Treffern bester Torjäger der Liga, traf für die Lightning doppelt und gab eine Vorlage.

Im zweiten Spiel setzten sich die Los Angeles Kings mit 2:0 gegen die Edmonton Oilers durch und verteidigten die Tabellenführung in der Pacific Division erfolgreich.

Weiterlesen