Die Toronto Maple Leafs haben sich nach zuletzt sechs Niederlagen in der NHL von ihrem Coach Ron Wilson getrennt.

Nach nur einem Sieg in den vergangenen elf Spielen war der 13-malige Stanley-Cup-Gewinner aus den Playoff-Rängen gerutscht.

Die Nachfolge von Wilson übernimmt Randy Carlyle, der die Anaheim Ducks in der Saison 2006/07 zu ihrem bisher einzigen Stanley-Cup-Sieg geführt hatte.

Wilson, der die USA bei den Olympischen Spielen in Vancouver zur Silbermedaille geführt hatte, coachte Toronto seit der Spielzeit 2008/09.

Zwar gehört Wilson mit mehr als 600 Siegen zu den erfolgreichsten Trainern der NHL, dennoch gelang es ihm nie, die Maple Leafs in die Playoffs zu führen.

Weiterlesen