Für Cowboys-Quarterback Tony Romo ist die Saison vorzeitig beendet © getty

Die Dallas Cowboys müssen im entscheidenden Spiel um den Einzug in die NFL-Playoffs gegen die Philadelphia Eagles auf Tony Romo verzichten.

Der 33-Jährige wurde am Freitagmorgen am Rücken operiert und fällt auch im Falle eines Playoff-Einzugs seines Teams für den Rest der Saison aus.

"Er ist niedergeschmettert", schilderte Cowboys-Coach Jason Garrett die Gefühlslage seines Quarterbacks.

Mit einem Sieg im direkten Duell in der Nacht auf Montag (2.20 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 US und im LIVESTREAM) könnte Dallas noch an den Eagles vorbeiziehen und die NFC East für sich entscheiden. Bei einer Niederlage stünde Philadelphia in den Playoffs.

Anstelle von Romo wird Kyle Orton als Quarterback für die Cowboys auflaufen.

Hier gibt es alles zum US-Sport

Weiterlesen