Brendan Browner spielt seit 2011 für die Seattle Seahawks © getty

Cornerback Brandon Browner von den Seattle Seahawks ist von der NFL auf unbestimmte Zeit gesperrt worden.

Browner wurde zum wiederholten Male positiv auf leistungssteigernde Substanzen getestet, bereits in der letzten Saison wurde er für vier Partien vom Spielbetrieb ausgeschlossen.

Für Browner könnte es das Ende bei den Seahawks bedeuten, da sein Vertrag nach der Saison ausläuft und er damit Free Agent wird.

Nach der Saison kann Browner auf Aufhebung der Sperre klagen und wäre damit wieder für ein anderes Team spielberechtigt

Hier gibt es alles zum US-Sport

Weiterlesen