© getty

Der Meister kämpft gegen seine Auswärtsseuche.

Die Baltimore Ravens (7 Siege - 6 Niederlagen) brauchen im Monday Night Game des 15. Spieltages bei den Detroit Lions (ab 2.25 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 US) dringend einen Sieg, um ihren Wildcard-Platz in der AFC zu verteidigen.

Allerdings wurde bisher fünf von sechs Partien vor fremder Kulisse verloren. Hoffnung macht der beste Quarterback-Jäger Elivs Dumervil, der wohl nach auskurierter Knöchelverletzung wieder aufläuft.

Die Lions (7:6) haben jedoch nichts zu versenken, müssen sie doch im Rennen um die NFC North an Chicago (8:6) dranbleiben.

Für ein wenig zusätzliche Motivation sorgte im Vorfeld Baltimores Rookie-Safety Matt Elam, der Star-Receiver Calvin Johnson als "ziemlich alt" bezeichnete.

"Ich werde alt, aber ich werde ihm zeigen, was ein alter Mann für Kräfte entfachen kann", sagte der 28-jährige "Megatron", der mit 1351 gefangenen Yards NFL-Rang zwei einnimmt.

Hier gibt es alles zum US-Sport

Weiterlesen