Die schlechte Bilanz fordert ihren Tribut: Head-Coach Kubiak muss gehen © getty

Die Houston Texans aus der NFL haben auf die sportliche Talfahrt reagiert und Headcoach Gary Kubiak entlassen.

Dies gab der Klub einen Tag nach der 20:27-Niederlage bei den Jacksonville Jaguars bekannt.

Die Texans waren mit zwei Siegen in die Saison gestartet, warten aber seit dem 15. September auf einen Erfolg.

Mit elf Niederlagen bei nur zwei Siegen ist Houston das schäwchste Team der NFL. "Wir hatten das Gefühl, dass eine Veränderung nötig ist. Auf diese Art zu verlieren, ist inakzeptabel", sagte Teameigner Bob McNair.

Weiterlesen