Der Deutsche Sebastian Vollmer hat mit den New England Patriots den Siegeszug in der NFL fortgesetzt. Die Patriots bezwangen die Indianapolis Colts nach einem packenden Duell 59:21 und fuhren damit den vierten Erfolg in Serie ein.

Gleichzeitig egalisierte das Team aus Foxborough/Masachusetts den Klub-Rekord: 59 Punkte hatten die Patriots auch im Oktober 2008 gegen die Baltimore Ravens (59:0) erzielt.

Überragender Spieler war New Englands Star-Quarterback Tom Brady, der drei Touchdown-Pässe warf und 23 von 35 Zuspielen über 331 Yards an den Mann brachte.

Allerdings mussten die Patriots den Erfolg teuer erkaufen. Tight End Rob Gronkowski erlitt einen Unterarmbruch und wird lange fehlen. Der starke Gronkowski hatte gegen die Colts alle sieben auf ihn gespielten Pässe gefangen und zwei Touchdowns erzielt.

Der Düsseldorfer Vollmer stand zum zehnten Mal im zehnten Saisonspiel in der Startformation der Patriots, die mit sieben Siegen und drei Niederlagen die Tabellenführung in der AFC East festigten.

Die beste Bilanz der Liga haben weiterhin die Houston Texans, die beim 43:37 über die Jacksonville Jaguars den neunten Sieg im zehnten Spiel feierten.

Die Detroit Lions (4-6) haben dagegen den dringend benötigten Sieg in der NFC North verpasst und stattdessen ihre sechste Saisonniederlage kassiert.

Gegen die Green Bay Packers (7-3) verlor das Team von Headcoach Jim Schwartz vor heimischer Kulisse mit 20:24 (10:7). Die Lions bleiben somit Schlusslicht der NFC North, für das Traditionsteam aus Wisconsin hingegen war es bereits der siebte Saisonerfolg.

Die weiteren Ergebnisse:

Atlanta Falcons - Arizona Cardinals 23:19 (0:13 16:3 0:0 7:3)

Dallas Cowboys - Cleveland Browns 23:20 (0:7 0:6 3:0 17:7) n.V.

Detroit Lions - Green Bay Packers 20:24 (3:0 7:7 7:7 3:10)

Kansas City Chiefs - Cincinnati Bengals 6:28 (3:7 3:14 0:0 0:7)

St. Louis Rams - New York Jets 13:27 (7:3 0:10 0:0 6:14)

Washington Redskins - Philadelphia Eagles 31:6 (7:0 10:3 7:3 7:0)

Carolina Panthers - Tampa Bay Buccaneers 21:27 (7:10 7:0 0:0 7:11) n.V.

Houston Texans - Jacksonville Jaguars 43:37 (7:7 10:10 3:10 14:7) n.V.

Oakland Raiders - New Orleans Saints 17:38 (0:14 7:7 3:14 7:3)

New England Patriots - Indianapolis Colts 59:24 (7:14 17:3 14:0 21:7)

Denver Broncos - San Diego Chargers 30:23 (0:7 17:0 7:9 6:7)

Weiterlesen