Michael Carter-Williams wurde als elfter Pick gedraftet © getty

Michael Carter-Williams von den Philadelphia 76ers ist zum Rookie oft he Year der NBA gewählt worden.

Mit insgesamt 569 Punkten gewann der Point Guard die Wahl durch Sportjournalisten klar vor Victor Oladipo von den Orlando Magic (364) und Trey Burke von den Utah Jazz (96). 104 der 124 stimmberechtigeten Medienvertreter wählten Carter-Williams auf Platz 1.

Mit durchschnittlich 16,7 Punkten, 6,3 Assists und 6,2 Rebounds pro Spiel führt Carter-Williams unter den Rookies alle drei Wertungen an.

Einen derartigen Schnitt im ersten NBA-Jahr in den drei wichtigsten Kategorien konnten bislang nur die Legenden Oscar Robertson und Earvin "Magic" Johnson erzielen.

2013 wurde Carter-Williams als elfter Pick gedraftet. Zuvor spielte er College-Basketball bei Syracuse.

[tweet url="//twitter.com/MCW1"]

Weiterlesen