© getty

Dirk Nowitzki hat in der NBA eine bittere Niederlage kassiert.

Der deutsche Superstar unterlag mit den Dallas Mavericks gegen die Toronto Raptors 108:109 nach Verlängerung.

Nowitzki erzielte 22 Punkte, vergab in der Schlussminute allerdings zwei Chancen zur Führung.

"Das ist ein Spiel, das wir nicht verlieren dürfen", sagte Nowitzki den "Dallas Morning News": "Wir schenken eine 19-Punkte-Führung innerhalb weniger Minuten her. Da müssen wir solider sein."

Bester Werfer für Dallas war Jason Calderon (23), bei Toronto überzeugte John Salmons (20).

Mit 15 Siegen und elf Niederlagen sind die Mavericks Siebter im Westen.

Hier gibts alles zur NBA

Weiterlesen