Ray Allens "J. Shuttlesworth"-Trikot - gepostet von Spike Lee (sheltonjlee@instagram) © Instagram

Hollywood-Regisseur Spike Lee hat das erste Spitznamen-Trikot der NBA veröffentlicht.

Via "Instagram" postete der Edelfan ein Bild des Jerseys mit der Aufschrift "J. Shuttlesworth"; das Ray Allen von den Miami Heat in dieser Saison in einigen ausgewählten Spielen tragen wird.

Das Trikot spielt auf Allens Rollennamen im Film "Spiel des Lebens" an: Unter Lees Regie spielte Allen dort den Basketballer Jesus Shuttleworth.

Die NBA erlaubt in dieser Saison erstmals Spitznamen und auf den Spielertrikots, eine Erlaubnis, die die Heat sowie die Brooklyn Nets nutzen werden. Ab 14. Januar sind die entsprechenden Trikots zum Preis von 109,95 Dollar pro Stück - rund 80 Euro - erhältlich.

[tweet url="//t.co/W1qzstdmop"]

Weiterlesen