Dennis Schröder spielt auf der Position des Point Guard © getty

Die Atlanta Hawks haben den deutschen Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder in die NBA zurückgeholt.

Das gab der Klub aus dem US-Bundesstaat Georgia am Montag bekannt. "Schröder steht für das Spiel am Abend gegen die Lakers zur Verfügung", teilten die Hawks vor dem Heimspiel gegen Los Angeles am Montagabend (Ortszeit) mit.

Der NBA-Neuling Schröder war nach elf Spielen für die Hawks, in denen er im Schnitt 3,7 Punkte und 2,5 Assists erzielte, zum Farmteam Bakersfield Jam in die unterklassige D-League geschickt worden, um Spielpraxis zu sammeln. In sechs Einsätze für Bakersfield konnte der Ex-Braunschweiger überzeugen und erzielte im Schnitt 17 Punkte.

Der 20-Jährige hatte die Rückkehr nach Atlanta bereits auf seiner Facebook-Seite angedeutet. "Bin gerade in Los Angeles gelandet. Und morgen früh zurück nach Atlanta", schrieb Schröder ("Just landed in LA .. And 2morrow Morning back 2 ATL!!").

[fbpost url="https://www.facebook.com/photo.php?fbid=749694588392572=a.705700802791951.1073741826.339021276126574=1"]

Hier gibt es alles zum US-Sport

Weiterlesen