J. J. Redick spielt seit dieser Saison für die Clippers © getty

Schlechte Nachrichten für die Los Angeles Clippers.

Guard J. J. Redick hat sich beim 104:98 gegen die Sacramento Kings am Freitag im zweiten Viertel eine Knöchelfraktur und einen Seitenbandriss in der rechten Hand zugezogen und wird sechs bis acht Wochen ausfallen.

Über den weiteren Verlauf der Behandlung soll am Montag entschieden werden.

Weiterlesen