Dieses Bild postete Gilbert Arenas auf Instagram. Quelle: Instagram@gilbertarenas0 © Instagram

Ex-NBA-Star Gilbert Arenas hat sich einen seltsamen Scherz erlaubt.

Auf seinem Instagram-Profil postete der ehemalige Spieler der Washington Wizards einen Toilettenpapierhalter, um den eine Rolle mit 100-Dollar-Scheinen gewickelt war.

Dazu schrieb er: "Geld ändert nicht die Menschen, zu wenig Geld schon. Ich habe noch nie eine reiche Person eine Bank ausrauben gesehen. Während ihr mein Leben hasst, wische ich mir mit diesem Sch*** den Po ab. HAHA!"

Der Guard war bereits während seiner NBA-Zeit negativ aufgefallen, als in seinem Spind Schusswaffen gefunden wurden.

Nachdem er in einem Spiel mit seinen Fingern eine Pistolen-Geste machte und diese auf seine Mitspieler richtete, wurde er suspendiert. Außerdem erhielt er eine zweijährige Bewährungsstrafe und musste 400 Sozialstunden ableisten.

Mittlerweile spielt der 31-Jährige in China.

Weiterlesen