Mit 14 Punkten und zehn Rebounds gelang Chris Kaman (l.) ein Double-Double © getty

Die Los Angeles Lakers haben ihr Preseason-Spiel gegen die Golden State Warriors in Peking mit 95:100 (26:29, 28:23, 26:17, 15:31) verloren.

Ohne den mitgereisten, aber verletzten Kobe Bryant war Shooting Guard Nick Young mit 18 Punkten bester Werfer der Lakers vor Pau Gasol (15) und der deutsche Center Chris Kaman (14). Forward Elias Harris kam in 16 Minuten auf vier Zähler und drei Rebounds.

Noch am Montag hatte sich Kaman abseits des Spielfeldes leicht verletzt. Der Center war auf einer Sommerrodelbahn in Chinas Hauptstadt mit seinem Teamkollegen Shawne Williams zusammengestoßen und hatte sich eine Blessur am Mittelfinger zugezogen.

Bei den Warriors überragten David Lee mit 31 Punkten und Stephen Curry (24). Andrew Bogut angelte sich starke 14 Rebounds.

Am Freitag bestreiten beide Teams ein weiteres Vorbereitungsspiel in Schanghai.

Weiterlesen