Die Los Angeles Lakers haben im vierten Preseason-Spiel ihre zweite Niederlage erlitten.

Die Mannschaft der beiden deutschen NBA-Profis Elias Harris und Chris Kaman unterlag den Sacramento Kings mit 86:104.

Harris kam in 15 unauffälligen Minuten lediglich auf einen Punkt und einen Rebound. Starter Kaman schaffte immerhin zwölf Zähler sowie sechs Rebounds.

Bester Scorer war Kobe Bryants Vertreter Jodie Meeks (19 Zähler). Bryant darf nach seinem Achillessehnenriss im April das Trainingspensum erhöhen.

Für die Kings gelang DeMarcus Cousins (16 Punkte, 12 Rebounds) ein Double-Double. Die Lakers brechen nun nach Schanghai auf und absolvieren dort zwei Tests gegen die Golden State Warriors.

Die Detroit Pistons verloren gegen die Miami Heat ohne Rodney Stuckey 107:112. Der Aufbauspieler hatte sich den Daumen in einer Autotür eingeklemmt und gebrochen.

Beim Titelverteidiger hielt sich LeBron James mit neun Zählern und sieben Assists zurück. Chris Bosh (28 Punkte) setzte seine starke Vorbereitung fort.

Alle Infos zur NBA gibt es hier

Weiterlesen